Impressum Angaben gemäß § 5 TMG

Berko Piazzolla
(Einzelunternehmer)
Am Birnbaum 27
52525 Heinsberg

Kontakt

Telefon: +49 (0) 2452 6707431  Telefax: +49 (0) 2452 8604577
E-Mail: info@cydex.de
Fotos auf der Webseit von: © jijomathai (Fotolia)

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

§1 – Geltungsbereich, Änderungsbefugnis, Vertragsinhalt

§1.1 Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.

§1.2 Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik ist berechtigt, den Inhalt dieses Vertrages mit Zustimmung des Kunden zu ändern, sofern die Änderung unter Berücksichtigung der Interessen von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik für den Kunden zumutbar ist. Die Zustimmung zur Vertragsänderung gilt als erteilt, sofern der Kunde der Änderung nicht binnen vier Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht. Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik verpflichtet sich, den Kunden von der Änderungsmitteilung auf die Folgen eines unterlassenen Widerspruchs innerhalb von sieben Tagen nach Änderung in Kenntnis zu setzen.

§1.3 Von diesen Geschäftsbedingungen insgesamt oder teilweise abweichende AGB des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender AGB des Kunden unsere Leistungen vorbehaltlos erbringen.

§1.4 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für zukünftige Geschäfte der Parteien.

§1.5 Die unterschiedlichen Top-Level-Domains (Endungen) werden von einer Vielzahl unterschiedlicher, meist nationaler Organisationen verwaltet. Jede dieser Organisationen zur Vergabe von Domains hat unterschiedliche Bedingungen für die Registrierung und Verwaltung der Top-Level-Domains, der zugehörigen Sub-Level Domains und der Vorgehensweise bei Domainstreitigkeiten aufgestellt. Soweit Top-Level-Domains Gegenstand des Vertrages sind, gelten ergänzend die entsprechenden Vergabebedingungen. Soweit *.de-Domains Gegenstand des Vertrages sind, gelten neben den DENIC-Domainbedingungen , die DENIC-Domainrichtlinien sowie die Preisliste von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik.

§1.6 Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik kann seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag auf einen oder mehrere Dritte übertragen (Vertragsübernahme). Dem Kunden steht für den Fall der Vertragsübernahme das Recht zu, den Vertrag fristlos zu kündigen.

§1.7 Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden vier Wochen nach deren Veröffentlichung auf www.cydex.de wirksam, sofern der Kunde den jeweiligen Änderungen nicht spätestens 14 Tage nach der Veröffentlichung widerspricht.

§2 – Leistungspflichten

§2.1 Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik gewährleistet eine Erreichbarkeit seiner Server von 98 % im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Server aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.) nicht zu erreichen ist. Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik kann den Zugang zu den Leistungen beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten dies erfordern.

§2.1.1 Im Falle einer durch 2.1 abgedeckten sperre einer Internetpräsenz wird zum auffinden der Störung und beseitigen dieser, ein durch Zeitaufwand begrenztes Endgeld berechnet, hierzu wird ein Betrag von 15,– Euro per 15 Minuten notwendiger Arbeit erhoben. Sollte durch mangelnde Sicherheitsmaßnahmen des Kunden der Server soweit kompromittiert sein, das dieser neu betankt und neu in die Netzinfrastruktur aufgenommen werden muss, berechnen wir einen Pauschalbetrag von 179,– Euro.

§2.2 Das genutzte Datentransfervolumen ergibt sich aus der Summe allen mit dem Kundenauftrag in Verbindung stehenden Datentransfers (z.B. Mails, Download, Upload, Webseiten). Für die Feststellung des Datentransfervolumens entspricht ein Gigabyte eintausendvierunzwanzig Megabyte, ein Megabyte eintausendvierunzwanzig Kilobyte und ein Kilobyte eintausendvierunzwanzig Byte.

§2.3 Der Kunde wählt bei der Bestellung einen konkreten Tarif aus. Die Kombination verschiedener Aktions-Angebote ist nicht möglich.

§2.4 SHOUTcast

Bei der Bereitstellung von Internetradio-Servern (SHOUTcast) gelten besondere AGB. Die Bereitstellung beinhaltet ausschließlich die Bereitstellung der technischen Voraussetzungen zum Betrieb eines Internetradios. Ggf. anfallende weitere Gebühren wie GEMA-Gebühren ect. Sind im Preis nicht enthalten. Um die Lizenzrechtlichen Voraussetzungen für den Betrieb eines Internetradios muss sich der Kunde eigenständig bemühen. Die Server werden auf Verlangen und ausreichendem Nachweis bei Verletzung des Urheberrechtes umgehend deaktiviert. Kosten die bereits entrichtet wurden werden in diesem Falle nicht erstattet.

§2.5 Warengeschäfte

Die Bearbeitungszeit einer Warenbestellung aus dem Web-Shop oder einer anderen Verkaufsplattform beläuft sich in der Regel auf 3-7 Werktagen nach Zahlungseingang. Der Versand benötigt je nach Transportunternehmen weitere 2-4 Werktage. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik dies dem Kunden unverzüglich mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Anbieter berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird er bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

§3 – Gewährleistung, Haftung

§3.1 Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik übernimmt keine Haftung für den Inhalt der bei ihnen gehosteten Internet-Seiten. Auch für die Sicherung der vom Kunden bereitgestellten Daten und/oder Internetseiten obliegt dem Auftraggeber, sofern nichts anderes vereinbart wurde. Außerdem übernimmt Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik keine Haftung für Ausfälle des Internet-Servers und somit für eine eventuelle Nichterreichbarkeit der gehosteten Seiten (siehe 2.1). Sollte ein Ausfall länger als zwei Wochen betragen, so hat der Auftraggeber das Recht den Vertrag aus wichtigem Grund fristlos zu kündigen und Schadensersatz zu fordern. Dieser Schadensersatz kann jedoch maximal die Vertragssumme betragen. Jeder höhere Schadensersatz ist nur bei grober oder vorsätzlicher Fahrlässigkeit von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik zulässig.

§3.2 Die Gewährleistung/Garantie bei Neuwaren entspricht der gesetzlichen Regelung, bei gebrauchter Ware beträgt diese 12 Monate soweit nicht anders angegeben. Bei Restposten oder Werbegeschenken wird eine Gewährleistung/Garantie ausgeschlossen.

§3.3 Dem Verbraucher steht ein Widerrufsrecht zu. Nach Maßgabe des Fernabsatzgesetzes hat er innerhalb zwei Wochen nach Erhalt der Ware die Möglichkeit, den Vertrag ohne Begründung zu widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Ausschluss sind Waren, die per Vorkasse nach Angebot in Auftrag gegeben wurden. Bei Hosting – Paketen ist ein schriftlicher Widerruf notwendig. Dieser kann über den Postweg oder dem Fax-Verfahren vollzogen werden. Ein Widerrufsrecht besteht grundsätzlich nicht bei Software und CD-Rom’s, die vom Kunden entsiegelt wurden.

§3.4 Vor Beginn einer PC-Wartung bzw. Reparatur hat der Auftraggeber – sofern möglich – dafür zu sorgen, dass eine vollständige Sicherheitskopie seiner Daten gemacht wurden. Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik kann für das Verschwinden, Löschen oder Verändern von persönlichen/geschäftlichen Daten, die dem Kunden obliegen, nicht zur Haftung gezogen werden.

§4 – Preise und Zahlung

§4.1 Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik ist berechtigt, die Entgelte maximal einmal je Quartal zu verändern. Die Preise sind Festpreise. Die Veränderung bedarf der Zustimmung des Kunden. Die Zustimmung gilt als erteilt, sofern der Kunde der Veränderung nicht binnen vier Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht. Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik verpflichtet sich, den Kunden mit der Änderungsmitteilung auf die Folgen eines unterlassenen Widerspruchs hinzuweisen.

$4.1.1 Der Vertrag kommt mit dem elektronischen Versand des Bestellformulars von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik durch den Kunden zustande. Der Kunde fordert damit die Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik ausdrücklich auf, mit der Leistung zu beginnen. Die Domainregistrierung erfolgt mit Absenden des Bestellformulars und verpflichtet den Kunden zu Abnahme der Domain sofern mit dem Kunden nicht ausdrücklich zuvor etwas anderes vereinbart wurde. Dieser Vorgang ist nicht änderbar.

§4.1.2 Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik stehen Zurückbehaltungsrechte bezüglich der Domains des Kunden zu, falls noch Forderungen aus der Geschäftsbeziehung offen sind.

§4.2 Die Zahlung für das Bereitstellen von Speicherplatz im Bereich Internet-Hosting erfolgt für jeweils 1 Monate im Voraus. Gesonderte Vereinbarungen haben Vorrang. Sollte der Auftraggeber in Verzug geraten, so ist Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik berechtigt pro abgesendete Mahnung einen Betrag von 5,- Euro in Rechnung zu stellen. Außerdem wird ab der ersten Mahnung ein Verzugszins von 4% über den Leitzins als Verzugsschaden fällig. Die nutzungsabhängigen Entgelte werden mit Rechnungsstellung fällig. Andere Entgelte hat der Kunde im Voraus zu zahlen. Der Abrechnungszeitraum bestimmt sich nach dem jeweils bestellten Tarif (laut aktueller Leistungsbeschreibung), längstens jedoch auf 12 Monate. Die Rechnung wird in dem Kunden per E-Mail übermittelt. Verlangt der Kunde eine Versendung der Rechnung auf dem Postweg, so ist Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik berechtigt, pro Rechnung 2,- Euro zzgl. aktuelle Portogebühr der Deutschen Post AG zu veranschlagen.

§4.3 Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik ist berechtigt, die Aktivierung einer Domain erst nach Zahlung der für die Registrierung vereinbarten Entgelte vorzunehmen.

§4.4 Gegen unsere Forderungen kann der Kunde nur mit unwidersprochenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

§4.5 Kommt der Auftraggeber seiner Verpflichtung zur Zahlung des festgelegten Betrages nicht oder verzögert nach, kann Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik für das Sperren jeglichen Verkehrs der Internetpräsenz eine Sperrgebühr von 5,- Euro erheben, gleiches gilt für die Entsperrung bei verzögertem Zahlungseingang, die Entsperrung kann frühestens nach Eingang der Ausgleichszahlung erfolgen.

§4.6 Hardwaresupport/Softwaresupport/Fehlersuche bei Fremdhardware/Software

Hardwaresupport/Softwaresupport/Fehlersuche kann auf Wunsch des Kunden telefonisch, per Fernwartung oder vor Ort geleistet werden. Für diesen Service berechnet Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik einen Pauschalbetrag je angefangene Stunde von 80,– Euro zzgl. Anfahrt und ggf. Wochenendzuschlag laut Preisliste. (Stundenpreis 80,– Euro)

§4.7 Hardwaresupport/Softwaresupport/Fehlersuche bei uns erworbener Hardware

Defekte Hardware wird innerhalb der Garantiezeit/Gewährleistungszeit kostenfrei einer Fehlersuche unterzogen. Sollte sich dabei herausstellen das die Fehler Softwareseitig entstanden sind oder durch nichtbeachten der Bedienungsanleitung oder durch Installation inkompatibler Software/Treiber ect., ist das System in den Urzustand zu versetzen. Ist der Fehler danach dennoch vorhanden wird das Gerät einer Fehlersuche unterzogen. Softwarefehler insbesondere durch den Kunden verursacht, sind nicht Bestandteil der Garantie/Gewährleistung.

§5 – Eigentumsvorbehalt

§5.1 Jede Ware, egal ob Dienstleistung oder Ware, unterliegt dem Eigentumsvorbehalt von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik bis alle Forderungen ausgeglichen sind. Bei Zahlungsverzug des Auftraggebers ist Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik berechtigt, sämtliche Leistungen sofort und ohne Ankündigung bis zum Ausgleich aller berechtigten Forderungen einzustellen (siehe §4.5). Bei Kaufverträgen hat der Auftraggeber die Pflicht, nach Ankündigung die Ware im wiederverkaufsfähigen Zustand zurückzugeben. Ein Wertverlust des Kaufgegenstandes kann Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik dann auch ohne Begutachtung Dritter geltend machen.

§6 – Internet-Präsenz, Inhalte von Internet-Seiten, Unzulässige Inhalte

§6.1 Der Kunde darf durch die Internet-Präsenz nicht gegen gesetzliche Verbote, die guten Sitten und Rechte Dritter (Marken, Namens-, Urheber-, Datenschutzrechte usw.), verstoßen. Dem Kunden ist es ausdrücklich untersagt, pornographische, rassistische oder menschenfeindliche Inhalte auf seiner Homepage zu veröffentlichen. Ebenso sind Hetzkampagnen gegen Personen untersagt. Insbesondere verpflichtet sich der Kunde, keine auf Gewinnerzielung gerichteten Leistungen anzubieten oder anbieten zu lassen, die pornographische, erotische oder rassistische Inhalte (z.B. Nacktbilder, Peepshows, etc.) zum Gegenstand haben. Der Kunde darf seine Internet-Präsenz nicht in Suchmaschinen eintragen, soweit der Kunde durch die Verwendung von Schlüsselwörtern bei der Eintragung gegen gesetzliche Verbote, die guten Sitten und Rechte Dritter verstößt. Bei Zuwiderhandlung gegen eine der vorstehenden Verpflichtungen hat Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik das Recht, den Kunden vorerst von der Nutzung der Internet-Präsenz auszuschließen und bei groben Verstoßen eine Vertragsstrafe in Höhe von 2.500 € (in Worten: zweitausendfünfhundert Euro) zu erheben.

§6.2 Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik ist nicht verpflichtet, die Internetpräsenzen des Kunden auf eventuelle Rechtsverstöße zu prüfen. Nach dem Erkennen von Rechtsverstößen oder von Inhalten, welche nach 6.3 unzulässig sind, ist Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik berechtigt, den Tarif zu sperren. Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik verpflichtet sich, den Kunden bei solchen Verstoßen unverzüglich zu informieren.

§6.3 Als unzulässiger Inhalt wird unter anderem jener Inhalt bezeichnet, der gegen Rechte Dritter insbesondere Marken, Namens-, Urheber-, Datenschutzrechte verstößt. Dies können unter anderen Musikvideos, Fotos und Bilder, Musikdateien ect
sein. Dies bezieht sich auch auf illegale Angebote, Hackertools oder Angebote, die rechtsverletzend sind oder wirken. (kein Anspruch auf Vollständigkeit).

§6.4 Sollte Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik ein Verstoß direkt oder indirekt bekannt werden, wird dem Kunden eine umgehende Löschung dieser Inhalte auferlegt. Kommt ein Kunde dieser Aufforderung nicht, nur mangelnd oder nur teilweise nach, führt dies zur unwiderruflichen fristlosen Kündigung, mit Vorbehalt weitere rechtliche Schritte.

§6.5 Kennzeichnungsfplicht

Der Kunde verpflichtet sich alle Inhalte, die auf seinen Internetseiten veröffentlicht werden, als seine eigenen deutlich zu kennzeichnen (Impressum). Vorsorglich weist Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik darauf hin, dass für den Kunden eine weitere gesetzlich normierte Pflicht zur Kennzeichnung besteht, sobald und solange die Inhalte der Seiten des Kunden unter die Verantwortung im Sinne des Teledienstegesetzes (TDG) oder des Mediendienstestaatsvertrages (MDStV) fällt. Der Inhalt des Impressums ist teilweise vom Beruf und der Gesellschaftsform des Anbieters abhängig. Der Kunde wird sich selbst über die für ihn maßgeblichen Angaben informieren. Die Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik wird von dem Kunden von allen Ansprüchen aus einer Verletzung dieser gesetzlichen Vorgaben freigestellt.

§7 – Pflichten des Kunden

§7.1 Der Kunde sichert zu, dass die von ihm mitgeteilten Daten richtig und vollständig sind. Er verpflichtet sich, Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik jeweils unverzüglich über Änderungen der mitgeteilten Daten zu unterrichten und auf entsprechende Anfrage binnen 15 Tagen ab Zugang die aktuelle Richtigkeit erneut zu bestätigen. Dieses betrifft insbesondere
• Name und postalische Anschrift des Kunden,
• Name, postalische Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefon- und Telefax-Nummer des technischen Ansprechpartners für die Domain,
• Name, postalische Anschrift, E-Mail-Adresse sowie Telefon- und Telefax-Nummer des administrativen Ansprechpartners für die Domain sowie
• falls der Kunde eigene Name-Server stellt: Zusätzlich die IP-Adressen des primären und sekundären Nameservers einschließlich der Namen dieser Server.

§7.2 Der Kunde hat in seine E-Mail Postfächer eingehende Nachrichten in regelmäßigen Abständen von höchstens sechs Wochen abzurufen. Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik behält sich das Recht vor, für den Kunden eingehende persönliche Nachrichten unwiderruflich zu löschen, wenn die in den jeweiligen Tarifen vorgesehenen Kapazitätsgrenzen überschritten sind. Die Vorhaltezeit für E-Mails beträgt mindestens 90 Tage.

§7.3 Der Kunde verpflichtet sich, von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik zum Zwecke des Zugangs zu deren Dienste erhaltene Passwörter streng geheim zu halten und den Provider unverzüglich zu informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt, dass unbefugten Dritten das Passwort bekannt ist. Sollten infolge Verschuldens des Kunden Dritte durch Missbrauch der Passwörter Leistungen von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik nutzen, haftet der Kunde auf Nutzungsentgelt und Schadensersatz. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass es ihm obliegt, nach jedem Arbeitstag, an dem der Datenbestand durch ihn bzw. seine Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen verändert wurde, eine Datensicherung durchzuführen. Diese Datensicherung darf nicht auf den Servern von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik abgelegt werden. Der Kunde hat eine vollständige Datensicherung insbesondere vor jedem Beginn von Arbeiten von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik oder vor der Installation von gelieferter Hard- oder Software durchzuführen.

§7.3.1 Datensicherung, Datensicherheit, Backup
Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik bietet eine Datensicherungen sowie ein Backup der Kundeninhalte auf seinen Servern an. Dies so gespeicherten Daten werden ausgelagert und beinhalten eine reine Dienstleistung. Auf diese Serviceleistung besteht kein Rechtsanspruch! Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik weißt ausdrücklich darauf hin, dass im Falle der Notwendigkeit für das korrekte und vollständige zurückspielen der Daten keinerlei Gewähr und keine Haftung übernommen werden kann. Eine zeitnahe Datensicherung obliegt alleine dem Kunden. Sollte ein Kunde aus datenschutzrechtlichen Gründen der täglichen Sicherung seiner Daten nebst Postfächern und Datenbanken widersprechen, so werden dessen Daten auf ausdrücklichen Wunsch von künftigen Backups ausgeschlossen.

§7.4 Der Kunde verpflichtet sich, ohne ausdrückliches Einverständnis des jeweiligen Empfängers keine E-Mails, die Werbung enthalten, zu versenden oder versenden zu lassen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die betreffenden E-Mails mit jeweils gleichem Inhalt massenhaft verbreitet werden (sog. Spamming). Verletzt der Kunde die vorgenannte Pflicht, so ist Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik berechtigt, den Tarif unverzüglich zu sperren.

§7.5 Der Kunde ist verpflichtet, seine Internet-Seite so zu gestalten, dass eine übermäßige Belastung des Servers, z.B. durch CGI-Skripte, die eine hohe Rechenleistung erfordern oder überdurchschnittlich viel Arbeitsspeicher beanspruchen, vermieden wird. Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik ist berechtigt, Seiten, die den obigen Anforderungen nicht gerecht werden, vom Zugriff durch den Kunden oder durch Dritte auszuschließen. Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik verpflichtet sich, den Kunden unverzüglich von einer solchen Maßnahme in Kenntnis zu setzen.

§7.6 Volumen für zusätzlichen Datentransfer (siehe 9.7) wird im Rahmen der technischen Leistungsfähigkeit der Server und unter Berücksichtigung der Leistungsverpflichtung gegenüber den anderen Kunden für ein zusätzliches Entgelt, dessen Höhe sich aus der jeweils gültigen Preisliste ergibt, zur Verfügung stellen.

§7.7 Der Kunde kann gegenüber Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik schriftlich vorgeben, bis zu welcher Obergrenze ihm monatlich zusätzliches Datentransfervolumen eingeräumt werden soll. Besteht eine solche Vorgabe und wird diese Obergrenze erreicht, ist zusätzlicher Datentransfer im entsprechenden Monat nicht mehr möglich.

§7.8 Der Kunde verpflichtet sich, auf den bei Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik gestellten Tarifen, keine Chats zu starten, es sei denn, ihm liegt eine schriftliche Genehmigung der Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik vor oder der Tarif beinhaltet einen gestellten Chat der Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik.

§8 – Schlussbestimmungen

§8.1 Jegliche Änderungen, Ergänzungen oder die teilweise oder gesamte Aufhebung des Vertrages bedürfen der Schriftform, auch die Abänderung oder Aufhebung des Schriftformerfordernisses. Dies gilt nicht wenn und soweit Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik Leistungen anbietet, für die Besondere Geschäftsbedingungen existieren. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts, öffentlich – rechtliches Sondervermögen oder im Inland ohne Gerichtsstand ist, Heinsberg. Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik ist darüber hinaus berechtigt, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen. Für die von Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossenen Verträge und für aus ihnen folgende Ansprüche gleich welcher Art gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen zum Einheitlichen UN-Kaufrecht über den Kauf beweglicher Sachen (CISG).

§8.2 Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Entsprechendes gilt für Unvollständigkeiten.

Cydex.de / Berko Piazzolla Datentechnik – Stand 2018